GyD

unsere Fünfer

unsere Fünfer

ganz aktiv

unsere Fünfer

gut gelaunt

Befragung zum Distanzlernen am GyD

Die Ergebnisse zur Befragung zum Lernen auf Distanz am GyD  liegen vor. Sie können hier eingesehen werden!

Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen!

Hiermit möchten wir Sie über die geplanten Maßnahmen zum angepassten Schulbetrieb am Gymnasium Delbrück in der Corona-Zeit informieren.

Grundlage für den Unterricht der Qualifikationsphase ist die Schulmail v. 11. Februar 2021

Qualifikationsphase 2:

Für die Schüler*innen der Q2 wird nur in den Abiturfächern Präsenzunterricht erteilt. Große Lerngruppen werden dabei zeitgleich auf zwei Räume verteilt. Der Unterricht in den Nicht-Abiturfächern wird auf Distanz erteilt. Die Klausuren der Q2.2 werden wie geplant geschrieben. Hierzu steht uns an ausgewählten Tagen die Stadthalle zur Verfügung.

Qualifikationsphase 1:

Für alle Schüler*innen der Q1 wird Präsenzunterricht erteilt. Große Lerngruppen werden auf zwei Räume aufgeteilt. Die Klausuren der Q1.2 werden wie geplant geschrieben. Hierzu steht uns an ausgewählten Tagen die Stadthalle zur Verfügung.

Andere Jahrgangsstufen

  • Ab Montag, den 15. März 2021, kehren Schüler*innen aller  Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I sowie die Schüler*innen der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe in einen eingeschränkten Präsenzunterricht im Wechselmodell in die Schule zurück.
  • Aus Gründen der Kontaktreduzierung werden die Klassen/Kurse in der Regel in zwei Gruppen aufgeteilt. Gruppe 1 erhält vom 15.3.2021 bis zum 19.03.2021 Distanzunterricht in der Form, dass Wochenplanarbeit erteilt wird. Die Gruppe 2 wird zeitgleich in Präsenz unterrichtet. Vom 22.03.2021 bis zum 26.03.2021 wechseln die Gruppen. Die Schulleitung wird bei kleinen Klassen/Kursen im Einzelfall entscheiden, ob auf die Teilung verzichtet werden kann.
  • Um sicherzustellen, dass alle Schüler*innen annähernd in gleichem Umfang im Rahmen der räumlichen und personellen Möglichkeiten am Präsenzunterricht teilnehmen können, wird die Phase ohne Präsenzunterricht vor den Osterferien nicht länger als eine Woche dauern.
  • Für die Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis EF wird zunächst nicht die Leistungsüberprüfung im Mittelpunkt der ersten Präsenzunterrichtstage stehen, sondern die Aufarbeitung der Erfahrungen der vergangenen Wochen, die Fortführung des fachlichen Lernens und eine Vorbereitung auf einen zunehmenden Präsenzunterricht nach den Osterferien.

Sekundarstufe 1

  • Der Unterricht in der Sekundarstufe I wird grundsätzlich in konstanten Lerngruppen erteilt. Bestehen konstante Lerngruppen im Wahlpflichtbereich I und im Wahlpflichtbereich II, findet Präsenzunterricht im Wechselmodell statt.
  • Der Religionsunterricht wird im Klassenverband unterrichtet.

Notbetreuung

Schüler*innen der Klassen 5 und 6 können in der Zeit, in der sie nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, an der Notbetreuung anmelden, die sich an den üblichen Unterrichtszeiten orientiert.

„StudyHall“

Wir bieten im Rahmen unserer räumlichen und personellen Ressourcen den Schüler*innen, die zu Hause keine lernförderliche Umgebung haben, an, unter Aufsicht in den Räumen der Schule an den Aufgaben aus dem Distanzunterricht zu arbeiten.

MAuS

Ein MAuS-Betrieb findet bis zu den Osterferien nicht statt.

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich gerne an die Schulleitung.

Herzliche Grüße

S. Gringard und R. Brinkmann

Gymnasium Delbrück auf Europa-Kurs

Im Rahmen des Programms Erasmus+ wird die Kooperation zwischen dem Petrus & Paulus Centrum in Oostende und dem Städt. Gymnasium finanziell gefördert. Auf diesen Seiten werden Sie interessante Informationen zur Kooperation finden. Es werden hier die einzelnen Berichte der Austauschtreffen zwischen Schülern*innen und Lehrkräften beider schulen erscheinen. Zudem erhalten Sie Einblicke in das Projekt über den Blog "Young eyes on europe".

X

Right Click

No right click