Logo

GyD

künstlerisch

GyD

hält zusammen

Corona

Alltag

GyD

vielseitig

GyD

drinnen und draußen

Feriengrüße

 Schoene Ferien Herbst

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Lehrer*innen des Städt. Gymnasiums Delbrück möchten sich nach einem doch sehr ungewöhnlichen Halbjahr von Ihnen und Euch in die Sommerferien verabschieden.

Die ‚Coronazeit‘ hat uns alle vor besondere Herausforderungen gestellt und nur gemeinschaftlich konnten diese Herausforderungen bewältigt werden. Es ist uns zum Abschluss des Schuljahres deshalb ein Anliegen, Euch, liebe Schüler*innen und Ihnen, liebe Eltern, ein großes Dankeschön und ein außerordentliches Lob für die gute Zusammenarbeit auszusprechen.

Wir wünschen Euch und Ihnen schöne und erholsame Sommerferien verbunden mit der Hoffnung, dass wir im August in die schulische Normalität zurückkehren können.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung und das Kollegium des Gymnasiums Delbrück

Hoher Besuch beim Vorlesewettbewerb

In diesem Jahr fand un2019Durchfuehrungser Vorlesewettbewerb am Nikolaustag statt. Nachdem Frau Tiemann die Jury und die diesjährigen Klassenvertreter Florian Frehn (6a), Juliana Aydin (6b), Silan Gündüz (6c) und Jakob Antpöhler (6d) begrüßt und die erste Vorleserunde begonnen hatte, klopfte es plötzlich an der Tür und die Mannschaft des SV-Nikolauses überraschte die Leserunde. Alle Anwesenden ließen es sich nicht nehmen, ein gemeinsames Lied zu singen, um anschließend mit einer Süßigkeit belohnt zu werden.
Im weiteren Verlauf trotzten die Vorleser den neuesten P2019FotoVorlesewettbewerbISA-Ergebnissen zur Lesekompetenz und lasen äußert souverän die Fremdtexte (in diesem Jahr Auszüge aus „Advent im Holunderweg“ von Martina Baumbach) und stellten allesamt ihre mitgebrachten Bücher hervorragend vor.
Als Sieger aus dem Wettbewerb ging in diesem Jahr Florian Frehn hervor, dem wir herzlich gratulieren!

Die Jury, bestehend aus Frau von Watzdorf (Förderverein), Frau Hagenhoff und Frau Zehe (Katholische öffentliche Bücherei Delbrück), Marie Berkemeier und Jonas Hessel (Schülervertreter Q1), Frau Hoischen und Frau Tiemann, wünscht Florian viel Glück für die nächste Runde.

Alle Teilnehmer freuten sich über die großzügigen (Buch-) Geschenke des Fördervereins und der Bücherei, die unseren Vorlesewettbewerb jedes Jahr unterstützen und somit einen wichtigen Beitrag für unser Schulleben leisten.
C. Tiemann

X

Right Click

No right click